Wettkampfboote Tourenboote


Aktualisiert am 13. März 2018  


Home Zurück

Wildwasserboot COMPACT

Das Resultat ist ein ausgesprochen schönes Boot, welches durch seine harmonischen Linien besticht. Überzeugend sind auch die Fahreigenschaften: eine erstaunliche Kombination von Schnelligkeit und Wendigkeit auf Grund der ausgeklügelten Sprunglinie verbunden mit der Formgebung im Hauptspant. Ein Produkt, gewachsen aus Tradition und modernem Wissen. Darin stecken Jahrzehnte an Erfahrung. Edy Rothpletz hat bisher über vierzig zum Teil erfolgreiche Kajaks gezeichnet und gebaut. Mit den Vorgängern des « Compact 300 » hat er mehr als siebzig Erstbefahrungen auf drei Kontinenten ausgeführt!


Warum ein drei Meter langes Boot? Weil dieser Bootstyp dank seinem Geschwindigkeits-potential kürzere Modelle übertrifft und damit Walzen eindeutig besser bewältigt. Boofen ist problemlos machbar. Überdies nähern sich gegenwärtig die Längen der sog. « Creekboote », bekannter Hersteller immer mehr der 3 Metermarke. Weitere Vorteile von « Compact 300 » sind sein Volumen - über 300 L - und das niedrige Gewicht. Die Gewichte betragen zwischen 14 und 16 kg, je nach Ausführungsart und Material.

Preise: Diolen ab Fr. 1460.--; Kevlar/Kohle mit Vinylester ab Fr. 1900.-- und Epoxy-Vaccum

Fr. 2850.-- je nach Ausstattung.

Geschwindigkeitspotential kürzere Modelle übertrifft und damit Walzen eindeutig besser bewältigt. Boofen ist problemlos machbar. Überdies nähern sich gegenwärtig die Längen der sog. « Creekboote », bekannter Hersteller immer mehr der 3 Metermarke.

Weitere Vorteile von « Compact 300 » sind sein Volumen - über 300 L - und das niedrige Gewicht. Die Gewichte betragen zwischen 14 und 16 kg, je nach Ausführungsart und Material.


Preise: Diolen ab Fr. 1460.--; Kevlar/Kohle mit Vinylester ab Fr. 1900.-- und Epoxy-Vaccum Fr. 2850.-- je nach Ausstattung.